Heute gegen 06:40 Uhr wurden die Feuerwehren Handzell und Pöttmes sowie der Rettungsdienst zu einem Einsatz auf der St. 2035 alarmiert.
Im Kreuzungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß zweier Fahzeuge. Beide Insassen wurden leicht verletzt.
Der Brandschutz wurde sichergestellt sowie auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.
Bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten blieb die St.2035 auf Höhe Wagesenberg vollgesperrt.

Im Einsatz waren:

Die FF Pöttmes 11/1, 40/1 und 40/2

Die FF Handzell

Das BRK Pöttmes mit einem RTW

Das BRK Aichach mit einem RTW und NEF