Am Nachmittag des 27.01.2019  wurde die Feuerwehr Pöttmes zu einem Verkehrsunfall am Ortsausgang von Pöttmes alarmiert. In einem Kreisverkehr kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, daraufhin kam ein Fahrzeug in einer angrenzenden Wiese zum Stehen, das andere durchbrach einen Zaun und kam nachdem es mehrere Neuwagen beschädigte zum Stehen.

Die Fahrer wurden dabei nur leicht verletzt, somit beschränkten sich die Aufgaben der Feuerwehr auf die Reinigung der Fahrbahn und die Absicherung der Unfallstelle.